15.08.2021
es brauchte mal wieder einiges an nerven, aber jetzt ist unsere neue platte da: die "togheter ahaed"-7'' von loeschen, und was für eine hammerplatte das geworden ist!
der mailorder kriegt auch so langsam wieder neues futter, die lp von killbite steht ebenso hier wie die neuen ausgaben vom proud to be punk und vom trust-zine. auch da: die neue 7'' von leper, die split-12'' von carko und vidro, die neue 12'' von neurotic existence und die neue lp von matrak attakk.

16.06.2021
das neue trust ist da, täterätätääää. und die neue / zweite single vom grüze pack gibt's ebenfalls bei uns, kleinauflage und wir haben nur noch wenige übrig, also ranhalten!

21.05.2021
jetzt wo die ganzen kinos wieder aufgehen könnt ihr euch ja den remake von top gun anschauen.. passend dazu haben wir nochmals nachschub von der violet cold-platte erhalten, die gerne als black metal-variante vom top gun-soundtrack bezeichnet wird. sehr abgefahrene (und sehr gute platte)! dann die neue single von den active minds, wie der name sagt immer noch active und mit jeder platte besser. vom romp-zine ist ebenfalls eine neue ausgabe erschienen, whoop whoop!
label-kram? ja gerne! die testpressung der loeschen-single ist diese woche eingetroffen, wie erwartet ein ordentlicher knaller und wir freuen uns auf die finale platte.
und da wird grad etwas platz und gerne auch ein paar zusätzliche batzen benötigen können:
bis ende mai 2021 gibt's alle 7'' und alle 10'' zum halben preis. also langt zu!

23.04.2021

so langsam tut sich auch bem label wieder was... die testpressung der neuen hässig-platte ist da (und tönt grossartig!), die testpressung der neuen 7'' von loeschen kommt nächsten monat und unhaim nehmen auch grad eine neue platte auf. der musikjournalist schreibt an dieser stelle: stay tuned!
neue platten mit alten aufnahmen gibt's ebenfalls, resistance productions ist nochmals kurz von den toten auferstanden und hat zwei platten von den brains of humans veröffentlicht.

04.04.2021
der osterhase hat uns erneut links liegen gelassen, dieser sack! dafür kam die post vorbei und hat ein paar neue sachen für den mailorder dagelassen... die neue ausgabe vom trust-zine sowie die neue lp und die 7'' von culto del cargo.

27.02.2021
der februar war ergiebig, gleich vorneweg mal die neue ausgabe vom proud to be punk-fanzine - dieses mal auf satten 100 (!) seiten! bei den platten kam auch so einiges, dieses mal vor allem aus finnland. neue singles gibt's bei uns von the bristles / krimtänk, confusa, deathlag und tv smith, grosse platten dann von anschlag, crème brüllé, the dwyers, juggling jugulars, offside reidars, sur-rur und verrat.

24.01.2021
night misama aus chemnitz haben uns ihre debut-single geschickt, ein gelungener mix aus punkrock und postpunk/wave-kram. und die neue ausgabe vom trust-zine kommt mit einem sehr gelungenen special zu punk in der türkei (neben interviews mit weak ties, idles, akne kid joe und raymond pettibon).

08.01.2021
bonne année, ihr pferde! hier geht's munter weiter mit neuen platten, dieses mal mit hardcore & grindcore: bei den singles das debut von squad (hc aus dortmund) und die abschiedsplatte von violent frustration (grind aus berlin), bei den grossen platten ebenfalls das debut von eyes of tomorrow (hc aus dem ruhrpott) sowie die neuen alben von needful things (grind aus tschechien) und whoresnation (grind aus besançon).

09.12.2020
fanzines - yeah yeah yeah! die neue ausgabe vom romp und die neue ausgabe vom trust, beide natürlich wie immer toll, solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

01.11.2020
die ersten news für den november und dieses mal gibt's nur 12-zoll-platten - das grosse paket aus norwegen ist endlich da und die sachen von les nains aussi sind ebenfalls angekommen, heisst: neue sachen von akrasia, autarch, final threnody, mt six, rip it up und the whalers.

09.10.2020
neu im mailorder sind die neue lp von den totälickers, die lp von den subterranean rats, von dance on your grave und von see.more.glass. und nachschub gab's von der lp von loeschen, vom gisi-sampler und von der asocial distortion-lp.
und ebenfalls eingetroffen ist die neue ausgabe vom trust, nach wie vor nicht nur eines der ältesten sondern auch der besten fanzines überhaupt. schaut da mal rein, alleine die kolummnen und die zine-/buchbesprechungen sind der kauf wert.

01.10.2020
die neue rinderherz-platte ist da - whoop whoop! die 7'' von azijnpisser aus eindhoven heisst mass hysteria & es gibt acht klopper in bester 80er euro-hardcorepunk-tradition., verpackt im selbstgedruckten cover & mit button und sticker. besorgt euch die platte, wir haben nicht allzu viele davon.
daneben kam die lp von dernier futur aus frankreich hier an, cooler midtempo-punkrock mit gelegentlichem oi-einschlag & die düstere grundstimmung der platte versüsst einem auch direkt den herbstanfang.

04.09.2020
nur eine neue platte im mailorder - die lp von hyle - aber was für eine, phew! und die neue ausgabe vom proud to be punk-zine ist ebenfalls eingetrudelt.
unsere nächste label-platte - die 7'' von azijpisser aus eindhoven - ist ebenfalls fertig, wird nächste woche verschickt und dann mit dem üblichen getöse angekündigt. oi!

21.08.2020
aloha! das neue trust ist da, wie immer sehr lesenswert & mit vielem zu entdecken. von der aktuellen ausgabe vom romp-zine haben wir auch nochmal nachschub erhalten, falls ihr das heft noch nicht habt: hier nun die gelegenheit!
daneben hat's natürlich auch einiges an neuen platten, dieses mal alles auf zwölf zoll und zwar von adrestia, deep shining high, euphorie, marx bros., travolta, moribund scum, pestpocken, potence, travolta und welldonedumboyz.

10.08.2020
und wenn endich mal alles abgetippt wurde stapeln sich hier schon wieder die neuen platten. davon sind schon mal die singles in der liste & da gibt's neben dem antifascist streetpunk von noihaus vor allem heftigere sachen zwischen hc/punk, geprügel und gedresche und zwar von exorbitant prices must diminish, noithing clean, haemers, mutilation of mind, boom, travolta, turtle rage und permanent debt.
die grossen platten stehen bereit, folgen dann in den nächsten tagen.

17.07.2020
kurz die neuheiten dieser woche: neuer sound aus schweden von krim tänk und scared earth, punkig-rockiges aus paris von king phantom und zweimal deutschpunk der angenehmen sorte aus hamburg mit den trümmerratten und crackmeier.
und die pig sweat platte hat auch schon das erste review eingefahren, findet ihr auf der label-seite.

12.07.2020
der rest aus der lieferung von ugly and proud ist nun auch im mailorder; da gibt's viel an hardcore-bands zu entdecken: wake of humanity, king of sorrow, heavy runner und great reversals. wer's lieber etwas punkrockiger mag der wird sich über die neue lp von reiz freuen.
und hier nochmal der hinweis, dass wir euch innerhalb der schweiz bis ende juli alle bestellungen portofrei zustellen.

05.07.2020
jetzt aber: die neue rinderherz-platte ist da: die lp von pig sweat. 12 songs, saucooler oldschool hardcorepunk mit nem ordentlichen klacks 80er ami-hardcore.
im mailorder geht's auch grad rund, da haben wir neue sachen von schleim keim, procrastrinate, bad dreams always, old ghosts, foresight, envision, pestarzt und from soil reingestellt. vieles mehr steht noch bereit, kommt in den nächsten tagen nach und nach dazu... also immer mal wieder reinschauen.
und zuletzt noch dies: wir schicken euch eure bestellungen bis ende juli innerhalb der schweiz portofrei zu. geil, oder?